Aktuelle Rechtsprobleme in der Schafhaltung

Der Vortrag beschäftigt sich mit den aktuellen Rechtsproblemen in schafhaltenden Betrieben.

Es geht dabei um folgende Themen, die bundesweit Schäfer regelmäßig beschäftigen: 

  • Landpachtrecht
  • Verlust von Pachtflächen durch den Bau von Windkraft und Photovoltaikanlagen
  • Schlachtgebühren
  • Tierschutz
  • Bauen im Außenbereich
  • Viehkaufverträge
  • Tierhalterhaftung
  • Wildschadensrecht
  • Jagdrecht
  • Schadensersatzansprüche bei wildernden Hunden
  • Wegerecht, usw.
© foto-aldente - Fotolia.com

Die rechtlichen Anforderungen an den Schäfer nehmen unaufhörlich zu, ebenso das Anspruchsdenken der Bevölkerung, die keine Beeinträchtigung ihres Freizeitverhaltens duldet.
Der Vortrag beschäftigt sich mit den Fragen
"Was muss der Schäfer dulden, wo kann oder sollte er sich wehren, welche Ansprüche kann er gegebenenfalls durchsetzen?"

RA Dr. Christian Halm
Fachanwalt für Agrarrecht
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Diese Seite drucken

Vorträge zum Themenbereich

Datum: 22.04.2016
Veranstalter: Landesverband der Schaf- und Ziegenhalter im Saarland
 
Datum: 17.05.2015
Veranstalter: Forum Fuchsschafe
 
Datum: 24.04.2015
Veranstalter: Landesverband der Schaf- und Ziegenhalter im Saarland
 
Datum: 25.04.2014
Veranstalter: Landesverband der Schaf- und Ziegenzüchter Saarland (Sachkundelehrgang Schaf- und Ziegenhaltung)
 
Datum: 19.02.2014
Veranstalter: Schafhalterverein Mühldorf
 
Datum: 19.04.2013
Veranstalter: Schafhalterverein Vogelsberg
 
Datum: 22.03.2013
Veranstalter: Vereinigung Oberpfälzer Schafhalter e.V.
 
Datum: 22.11.2012
Veranstalter: Landesverband Bayerischer Schafhalter e.V.
 

Suchoptionen

 
von bis
 
Filter aufheben