Versicherungsrecht in der Landwirtschaft

Thema: Regulierung von Versicherungsfällen in der landwirtschaftlichen Praxis


Das landwirtschaftliche Versicherungsrecht ist geprägt durch Versicherungen, die die speziellen Bedürfnisse in den landwirtschaftlichen Betrieben mit den dort auftretenden Risiken absichern sollen.

Neben der Haftpflichtversicherung, die Personen-, Sach-, Vermögens- und Umweltschäden abdeckt und damit Schäden Dritter versichert, gibt es Versicherungen, die dem Schutz des eigenen Vermögens dienen. Dies ist beispielsweise die Maschinenversicherung, die bei unvorhergesehenen Schäden an fahrbaren oder stationären Maschinen Schutz bietet, wobei auch Schäden durch Ungeschicklichkeit, Konstruktionsmaterial oder Ausführungsfehler versichert sein können.

  • Die Gebäudeversicherung deckt Sachschäden an Betriebs- und Wohngebäuden sowie an dem betrieblichen Inventar (Tiere, Ernte, Vorräte usw.) ab.
  • Abgesichert werden können auch Ernteausfälle bei Betriebsunterbrechungen.
  • Die Tierversicherung trägt die finanziellen Folgen bei anzeigepflichtigen Tierseuchen im Tierbestand, sie schützt gegen Diebstahl und Raub.
  • Darüber hinaus werden noch Transportversicherungen und Rechtsschutzversicherungen angeboten, Ertragsschadensversicherungen, Maschinenbruchversicherungen sowie eine Vielzahl weiterer Versicherungen (z. B. Krankenversicherung, Unfallversicherung usw.).

Wichtig für einen Versicherungsschutz, sind die Angaben, die bei Abschluss des Versicherungsvertrages gemacht werden. Unvollständige Angaben können fatale Folgen im Schadensfall haben.

Für den Vortrag wurden zahlreiche Urteile ausgewertet, die sich mit dem Umfang des Versicherungsschutzes befassen oder mit Gründen, die zum Verlust des Versicherungsschutzes führen.

Mit vielen verständlichen Einzelbeispielen wird aufgezeigt, wo die praktischen Probleme bei einem Schadensfall auftreten und wie sie gegebenenfalls gelöst werden können.

Diese Seite drucken

Vortragstermine

Datum: 09.03.2012
Veranstalter: MRVV Rheinland-Pfalz/Saarland
 

Suchoptionen

 
von bis
 
Filter aufheben