Zwischen Verein und GmbH

Die Haftung des Vereinsvorstandes und des Aufsichtsrates in den Maschinenringen

Der Vorstand in den Maschinenringen übernimmt die Verantwortung in einem in der Regel gemeinnützigen Verein. Der „MBR e.V.“ ist wiederum Gesellschafter einer oder mehrerer GmbHs.
Während der Verein nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist, wird mit dem Geschäftsbetrieb der GmbH genau das Gegenteil bezweckt. Darüber hinaus soll die GmbH das Haftungsisiko beschränken, das für die Gesellschafter und Verantwortlichen der GmbH besteht.
Der Vortrag beschäftigt sich mit den Aufgaben und Risiken des Vorstandes eines Maschinenringes.

Die vereinsinterne Haftung des Vorstandes
Zunächst wird die vereinsrechtliche Seite betrachtet. Was darf der Vorstand und wo sind seine Grenzen.
Der Vortrag beschäftigt sich mit den Sorgfaltspflichten des Vorstandes, mit den Pflichten des Vorstandes gegenüber Dritten, dem Verein und seinen Mitgliedern. Was muss Inhalt eines Rechenschafts- und Geschäftsberichtes sein, wie wird der Vorstand wirksam entlastet und inwieweit haftet der Verein für den Vorstand?

Die Haftung des Vorstandes für die GmbH
Sodann wird dargelegt, wie der Verein als Eigentümer der GmbH diese zu überwachen hat und welche Verantwortung dabei der Vorstand des Vereins und welche der Geschäftsführer der GmbH hat.
Hierzu wird zunächst die Haftung des Geschäftsführers im Innen- und im Außenverhältnis dargelegt. Anhand konkreter Beispiele wird die Außenhaftung besprochen (Rechtsscheinshaftung, Haftung aus unerlaubter Handlung, Haftung aus Vorenthalten von Sozialversicherungsabgaben, Haftung aufgrund von Nichterfüllung von steuerlichen Pflichten, Haftung wegen Verletzung der Insolvenzantragspflicht, Haftung wegen Verminderung der Stammeinlage usw.).
Es werden Hinweise erteilt, wie eine Haftung vermieden werden kann und es werden die typischen Haftungsfallen anhand von Beispielen dargelegt.
Sodann wird geschildert, wie bei eventuellen Versäumnissen in der GmbH der Vereinsvorstand bzw. evt. vorhandene Aufsichtsratsmitglieder haften kann.
Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit mit den Referenten anhand von Einzelbeispielen zu diskutieren und Lösungen zu erarbeiten.

Diese Seite drucken

Vorträge zum Themenbereich

Datum: 19.02.2014
Veranstalter: Bundesverband der Maschinenringe
 
Datum: 22.10.2013
Veranstalter: Landesverband der Maschinenringe in Baden-Württemberg e.V
 
Datum: 01.03.2013
Veranstalter: Landesverband der Maschinen- und Betriebshilfsringe Rheinland-Pfalz/Saarland e. V.
 
Datum: 28.02.2013
Veranstalter: Landesverband der Maschinenringe in Baden-Württemberg e.V.
 

Suchoptionen

 
von bis
 
Filter aufheben